fbpx

Heimspiele von Avangard in der Ferne

Da die Arena Omsk die Anforderungen für die KHL Spiele nicht erfüllte, musste der Club eine Alternative suchen.

Die fand er nun auch in der Region von Moskau in Balashikha. Der Umzug wird natürlich die Logistik des Teams und die Flugpläne der anderen Teams aus der KHL komplizieren. Man hofft da auf Verständnis von Seiten der Fans und der anderen Teams. Es musste eine schnelle Lösung her damit man überhaupt in die neue Saison starten kann.

Avangard beabsichtigt einige Spiele im Freien in Omsk zu veranstalten als Entschädigung.

Teile diesen Artikel
Previous Article
Next Article

Immer aktuell bleiben

Eishockeywelt.com ist Stephen Fry proof dank caching durch WP Super Cache