Der IIHF hat die kommenden 14 Jahre verplant

IIHF – Austragungsorte der nächsten Juniorenweltmeisterschaften

Der IIHF hat die kommenden 14 Jahre für die Juniorenweltmeisterschaften geplant. Wie in den letzten Jahren üblich, wechselt die Veranstaltung zwischen Nordamerika und Europa ab. 

Die kommenden 14 Jahre für die Juniorenweltmeisterschaften sind vergeben. Neben Kanada, den USA, Tschechien und Russland sind auch Schweden und Finnland mit dabei. Die Schweiz geht leer aus.

2019 Canada
2020 Tschechien
2021 Canada
2022 Schweden
2023 Russland
2024 Canada
2025 USA
2026 Canada
2027 Finnland
2028 Tschechien
2029 Canada
2030 USA
2031 Russland
2032 Canada

Die Weltmeisterschaften der Top Division werden traditionell vom 26.12 bis zum 5.01. des folgenden Jahres ausgetragen.

Teile diesen Artikel
Previous Article
Next Article

Die neuste Ausgabe

Immer aktuell bleiben

Eishockeywelt.com ist Stephen Fry proof dank caching durch WP Super Cache