fbpx

Stanley Cup gedenkt Junioren Spielern

Der Stanley Cup ehrt auf seiner Reise auch die Opfer der Busunglückes der Humboldt Broncos. Möglich gemacht hat dies der Stürmer der Washington Capitals, Chandler Stephenson.

Chandler Stephenson besuchte den Ort der Unglücks. Dort stellte er den Stanley Cup zwischen die Kreuze der verstorbenen Spieler und Mitarbeiter. Stephenson stammt aus der Province Saskatchewan und hat dort das Eishockey erlernt.

Nach dem Besucht der Unfallstelle ging er in das Training der Humboldt Broncos. Dies haben das Eis Training aufgenommen und bereiten sich auf die Saison vor.

Bild: Radio Canada

Teile diesen Artikel
Previous Article
Next Article

Immer aktuell bleiben

Eishockeywelt.com ist Stephen Fry proof dank caching durch WP Super Cache