Von Gottéron nach Kanada

Ein weiterer junger Spieler geht von der Schweiz nach Nordamerika. Diesmal ist es ein junger Verteidiger vom HC Fribourg-Gottéron.

Der 17-jährige David Aebischer geht von der Elite A vom HC Fribourg-Gottéron zu den Gatineau Olympiques  in die QMJHL.

Letzte Saison skorte der junge Verteidiger bei 39 Spielen in der Quali 15 Tore und assistierte 25 Mal bei einem Tor. Aebischer spielte in den U16, U17 und U18 Natioalmannschaften.

Gatineau hat den jungen Schweizer dieses Jahr in der zweiten Runde im CHL Import Draft gezogen. Da erstaunt der Wechsel nach Nordamerika nicht.

 

Bild: swisshabs.ch

Teile diesen Artikel
Previous Article
Next Article

Die neuste Ausgabe

Immer aktuell bleiben

Eishockeywelt.com ist Stephen Fry proof dank caching durch WP Super Cache